Reisen suchen Info-Service
 

Zur Marillenblüte in die Wachau - 6 Tage

Zur Marillenblüte in die Wachau
Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
2.4.2020 - 7.4.2020
Preis:
ab 499 € pro Person

Die Marillenblüte in der Wachau ist eine besonders schöne Zeit an der Donau. Die Besucher freuen sich, wenn die ersten Knospen der Wachauer Marillenbäume aufplatzen und die früh blühenden Marillenbäume ganz in weiß erstrahlen. Der Anblick und der Duft, wenn sich die Knospen der rund 100.000 Marillenbäume öffnen, sind atemberaubend!

1. Tag: Anreise in den süddeutschen Raum
Um Ihnen die Anreise so bequem wie möglich zu machen, übernachten Sie in einem gemütlichen Hotel/Gasthof im süddeutschen Raum.
2. Tag: Wachau
Am Nachmittag erreichen Sie die Nibelungenstadt Pöchlarn am Tor zur Wachau. Machen Sie doch einen Rundgang durch den Ort und besuchen Sie das Nibelungendenkmal. Dieses Monument zeigt sechzehn Mosaikwappen von Handlungsorten aus dem Nibelungenlied.
3. Tag: Melk – Schifffahrt – Marillenbrand
Selten kommt es vor, dass der liebe Gott es mit einer einzigen Stadt so gut meint, wie mit Melk. Sie bezaubert seine Besucher mit barockem Charme, den historischen Gassen und rühriger Gastfreundlichkeit. Eine Führung zeigt Ihnen die allgegenwärtige Kultur. Die anschließende Schifffahrt führt Sie durch das traumhafte Marillenblütenmeer der Wachau vorbei an mittelalterlichen Burgen, malerischen Orten und Weinbergen. Bei einem Besuch einer Schnapsbrennerei erfahren Sie alles über die Herstellung des Marillenbrands und dieser steht natürlich auch zur Verkostung bereit.
4. Tag: Zwettl – Krems
Vorbei an drei Kampstauseen erreichten Sie Zwettl. Lassen Sie sich von den Barockgebäuden, dem Alten Rathaus, den Stadttürmen und die Geschichte der Stadt erzählen. Von weither sichtbar erhebt sich das Schloss Rosenburg auf einem mächtigen Felsen über dem Tal. Ein einzigartiges Erlebnis ist die Freiflugvorführung des Renaissancefalkenhofes. Krems an der Donau ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert! Ein Spaziergang durch die Altstadt zeigt die verschiedenen Gesichter der Stadt.
5. Tag: Fahrt in den süddeutschen Raum
Sie verlassen die Wachau und fahren zur Zwischenübernachtung in den süddeutschen Raum.
6. Tag: Heimreise
Am Abend erreichen Sie Ihre Heimatorte.

 

  • Fahrt im modernen Fernreisebus mit Bordküche, WC, Klimaanlage etc.
  • Frühstück am 1. Reisetag
  • 2 x Übernachtung/Halbpension im süddeutschen Raum
  • 3 x Übernachtung/Frühstücksbuffet
  • 3 x Abendessen vom Buffet
  • Eintritt und Führung Stift Melk
  • Schifffahrt auf der Donau
  • Schnapsbrennerei-Führung mit Verkostung
  • Stadtführung in Zwettl
  • Eintritt und Führung Rosenburg mit Vogelflugschau
  • Stadtführung in Krems
  • Treue-Pass

Programmänderungen vorbehalten!
Zusätzlich anfallende Eintritts- und Besichtigungsgelder sind im Reisepreis nicht enthalten.
Gültige Stornostaffel: D
Durchführungsgarantie ab 20 Personen.
Veranstalter:
Borchers Reisen, Twistringen
Nadolny-Reisen, Rotenburg/Wümme
Maass Reisen, Cuxhaven
Reise Ney, Nordholz
Reiseart: Saisoneröffnung Österreich

 

 

2.4.2020 - 7.4.2020 | 6 Tage

***Hotel „Moser-Reiter

Details
  • pro Person im DZ
    499 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • EZ-Zuschlag
    80 €

***Hotel „Moser-Reiter

Das ***Hotel „Moser-Reiter“ liegt mitten in Pöchlarn. Die gemütlichen Zimmer sind ausgestattet mit Dusche/ WC, Föhn, Fernseher und WLAN. Im eigenen Restaurant verwöhnt man Sie mit nationalen und internationalen Köstlichkeiten und regionalen Spezialitäten sowie mit Weinen aus der wunderbaren Wachau.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK